IT-Systeme werden immer komplexer. Gleichzeitig müssen sie stabil laufen und permanent verfügbar sein. Durch ein individuell auf Ihre IT-Umgebung angepasstes Systemmonitoring erreichen Sie beides: Das Monitoring benachrichtigt Sie beim Erreichen von definierten Schwellenwerten – etwa bei der Nutzung von Festplatten – und alarmiert bei Störungen.

Ein genau definierter Empfängerkreis erhält die entsprechenden Benachrichtigungen – so geht eine Fehlermeldung direkt an die entsprechenden Experten oder der Hinweis, dass eine Festplatte zu 75% belegt ist, an den Einkauf.

 

Und so profitieren Sie vom Systemmonitoring:

  • Die Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme steigt
  • Automatisierte Überwachung rund um die Uhr
  • Benachrichtigungen über Störungen und Systemausfälle
  • Proaktives Erkennen von systemkritischen Schwellenwerten
  • Individuelle Anpassung an Ihre Systemlandschaft

 

Ihr persönlicher Kontakt

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Informationsgespräch zum Systemmonitoring:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!